Freitag, 11. Juni 2021

Blumenkohl Wings

Das Ganze wird als vegetarische Chicken Wings vermarktet, passt seltsamerweise. Geht recht schnell und einfach. Da das Originalrezept wieder amerikanisch ist, ist alles in Cups angegeben. Furchtbar.

Man braucht

Einen kleinen Blumenkohl

200 ml Hot Sauce (oder jede andere Barbecue-Sauce, die man gerne hat)

200 ml Milch

100 g geriebener Käse

200 g Mehl

Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

Semmelbrösel

Man zerteilt den Blumenkohl in kleine Röschen.

Man kippt die anderen Zutaten (außer Semmelbrösel) zusammen, es sollte eine zähflüssige Masse entstehen. Man taucht nach und nach die Blumenkohlröschen in die Tunke und wälzt sie in den Semmelbröseln.



Das ganze auf ein Backblech, ggf. Die Dingens mit etwas Öl einstreichen.



Bei 230 Grad 20-25 Minuten im Ofen lassen, gleich servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen