Samstag, 20. Dezember 2014

Salat mit warmen Speck und Zwiebeln

Die Kochbücher von Jamie Oliver mag ich sehr gern, zumindest die ersten - was so in der letzten Zeit veröffentlicht wurde, habe ich nicht mehr so im Blick. Der folgende Salat stammt aus einem dieser Bücher - wir machen den aber mittlerweile so oft, dass ich das Rezept nicht mehr vor mir brauche. Deswegen weiß  ich auch nicht, aus welchem Buch es kommt. Es ist auch ein hervorragendes Rezept, wenn man z.B. ein mehrgängiges Menü machen will und eine (mehr oder weniger) leichte Vorspeise benötigt.
Man braucht dazu
Blattsalat - im Original ist es, glaube ich, Ruccola, ich nehme immer den Salat, der gerade da ist, Römersalat, Eisberg, Radicchio - gern auch gemischt - geeignet sind die eher festeren Salate
einige rote Zwiebeln
Schinken - Serrano passt gut, Schwarzwälder Schinken tut es aber auch
Pinienkerne
Parmesankäse

Und das Salatdressing besteht aus: Balsamicoessig, Olivenöl, kleingehackten Basilikum und Salz und Pfeffer

So wirds gemacht:
Salat waschen und schneiden oder rupfen oder zupfen - jedenfalls in mundgerechte Stücke bringen. Zwiebeln schälen und in Viertel oder,  noch besser, in Achtel schneiden.
Dann eine möglichst beschichtete Pfanne nehmen und da kommt der Reihe nach rein und wieder raus:
Pinienkerne anrösten - an die Seite stellen
Schinken in kleiner Stücke rupfen und nach gewünschter Knusprigkeit braten, aus der Pfanne nehmen
ordentlich Olivenöl in die Pfanne und dort die geviertelten oder geachtelten Zwiebeln dünsten, so, dass sie gut weich sind, aber immer noch ein bisschen Biss haben. Den Schinken noch mal mit reinwerfen und erwärmen.
Währenddessen kann man aus den Dressingzutaten selbiges schon einmal herstellen und mit dem Salat vermischen. Dieser wird dann auf einem Teller hübsch drapiert, dann kommen der Schinken, die Zwiebeln und die Pinienkerne darüber. Zum Schluss mit einem Kartoffelschäler Parmesan hobeln und auf den Salat verteilen.
Fertig.
Sieht gut aus und schmeckt lecker - was will man mehr...


Keine Kommentare:

Kommentar posten