Sonntag, 4. Januar 2015

Fischfilet mit Zitronen in Weißweinsauce

Ich verdanke Jamie Oliver dieses Rezept; eine einfache Art, Fisch zuzubereiten, aber raffiniert genug, dass man's auch als Festtagsessen nehmen kann.

Man braucht:

- Fischfilet, es geht eigentlich jeder weißfleischige Fisch (wir hatten Viktoriabarsch)
- ungespritzte Zitronen
- Kapern
- Garnelen
- Olivenöl
- ein Glas Weißwein

Fischfilet säubern, pfeffern, salzen. In eine feuerfeste Form mit etwas Olivenöl legen. Über den Fisch dünne Zitronenscheiben legen und Kapern streuen. Oliver legt noch Sardellen dazu, ich finde Garnelen besser. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, die zugedeckte Form für etwa 20 Minuten im Ofen lassen. Nach 15 Minuten etwas Wein und ggf. etwas Zitronensaft dazu geben.

Dazu passt Reis.

(Kein Foto vom fertigen Gericht, wird bei Gelegenheit nachgereicht.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten